Bei der Rasse Boston-Terrier handelt es sich um eine sehr menschenbezogene, agile Rasse, welche immer dabei und "mitten drinn" sein möchte. Aus diesem Grund leben unsere Hunde mit uns im Haus. So wird vom ersten Tag an eine intensive, von Vertrauen geprägte Beziehung aufgebaut.

Die Welpen werden im Haus geboren und liebevoll betreut. Somit ist eine optimale Sozialisierung gewährleistet,  da sie mit großen und kleinen Zwei- und Vierbeinern,  Alltagsgeräuschen wie Staubsauger, topfklappern, Telefon,  Rasenmäher etc. vertraut gemacht werden. Die Frühprägung ist ein wichtiger Grundstein für die Welpen auf ihrem weiteren Lebensweg. Sie  erleichtert den neuen Besitzern die Integration des Welpen in sein neues Lebensumfeld.Eine frühe Kontaktaufnahme der Welpeninteressenten ist erwünscht. Bei ernsthaftem Interesse und Sympathie auf beiden Seiten, werden die zukünftigen Besitzer über den aktuellen Entwicklungsstand der Welpen per Foto und Mail informiert und ab der 4. Lebenswoche ist ein erster "Schnupperbesuch" und eine Vorauswahl der Welpen möglich.
Der endgültige Abschied und gleichzeitige Umzug ins neue Heim ist mit ca. 9 Wochen möglich, nachdem der Tierarzt die Welpen gechippt und geimpft hat und eine Wurfabnahme vom Zuchtwart vorgenommen wurde. Die Welpen werden nach den Zucht- und Eintragungsbestimmungen des Klubs für Terrier e. V. von 1894 kontrolliert und abgenommen. Zum Zeitpunkt der Abnahme sind die Welpen mindestens vier Mal entwurmt worden und haben eine Grundimmunisierung gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose und Parvovirose erhalten. Damit der Start reibungslos verläuft, erhält jeder Welpe bei seinem Auszug ein Welpenstartset mit auf die Reise. Dieses besteht aus Futtermitteln, Welpenleine + Halsung, einer Kuscheldecke (mit "Stallgeruch") und einer Schlafmaus.

Welpenkäufer, die aus meiner Zucht einen Boston Terrier erwerben, bekommen einen nach bestem Wissen mit viel Liebe aufgezogenen Welpen anvertraut.  Jeder Welpenkäufer sollte sich aber dessen bewußt sein, daß er einen altersgeprägten Welpen erworben hat und die weitere Entwicklung abhängig von seiner Konsequenz und seinem Einfühlungsvermögen ist.